Informationen verbergen Informationen anzeigen

Notice: Undefined index: HTTP_REFERER in /usr/www/users/falkens/wordpress/wp-content/themes/falkenberg/single.php on line 31

Räucherstäbchen Porte des Lilas

Incenses
Astier de Villatte

Räucherstäbchen von Astier de Villatte werden auf der japanischen Insel Awaji von den Meistern der Duftherstellung, den Koh-Shi, hergestellt. Nach alter Tradition wird die Mischung der pulverisierten Hölzer und Pflanzenteile, die zur Herstellung von Räucherstäbchen benötigt werden, mit Baumharz in höchster Sorgfalt zu einer Paste verknetet. Nach zwei Wochen haben sich die Ingredienzen zum Duft der gewünschten Komposition vereint, die Paste wird daraufhin in Streifen geschnitten und in Handarbeit zur Stäbchenform gerollt.

Es sind zeitlose Düfte, die die Aromen symbolischer Orte einfangen und uns mit sich auf eine unvergessliche und fantastische Reise nehmen.

Nächster Halt: Porte des Lilas. Am Ausgang der berühmten U-Bahn-Station aus den 20er Jahren führt die Treppe Sie in Gassen, voller hübscher kleiner Häuschen mit Gartenzäunen umspielt von malvenfabenen Fliederzweigen. Man wird verführt von den köstlichen grünen Düften, hier und da mit Zügen von Rose und Jasmin.


Eine Schachtel enthält 125 Räucherstäbchen mit einer Brenndauer von jeweils ca. 30 Minuten
€ 44,00
Produkt bestellen

Räucherstäbchen Porte des Lilas

Ich möchte dieses Produkt bestellen


    zurück